Cuisine Sensuelle

Der Entwurf einer eigenständigen Kochkunst

Hinter diesem Begriff versteckt sich nicht einfach nur eine gut bürgerliche Küche. Haubenkoch, Thomas Ranninger, beschreibt hiermit seine besondere Art, einen Gaumenschmauss zu kreieren. Bei ihm verschmilzt der Genuss und die authentische Sinneserfahrung zu einem harmonischen und typischen Gesamteindruck. Neue Geschmackserlebnisse eröffnen sich durch das Zusammenspiel aller menschlichen Sinne.

Die Cuisine Sensuelle bedient sich hierbei dem unerschöpflichen Reichtum der Natur: Pilze, Kräuter, Getreide, Gemüse, Blumen und artgerecht gehaltene Nutztiere, als Träger unverfälschten Geschmacks. Ein solcher Speiseplan richtet sich nach den Jahreszeiten, also der Verfügbarkeit frischer Produkte und Zutaten aus der heimischen Region. Diese werden mit Liebe zubereitet um den Gaumen von Jedermann zu erfreuen.

kochen--104
« 2 von 16 »

 

Lassen Sie sich im Ranninger am Grottenhof von überraschenden Kombinationen mit natürlichen Produkten inspirieren und genießen sie mit allen Sinnen. Weitere Tipps und Tricks finden Sie auch in dem 2009 erschienen Kochbuch von Thomas.

 

Kochbuch - Seite 3
Kochbuch - Seite 3
« 1 von 5 »

 

Sind sie neugierig auf weitere Sinnes- und Genussrezepte geworden? Wenn Sie Interesse haben das Buch zu erwerben, kontaktieren Sie uns bitte über die Kontaktinformationen hier.

Selbstverständlich können Sie das Kochbuch „Die Sinne und der Genuss“ auch direkt im Restaurant erwerben.